vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 24 Aug 2010 07:17 von  HeigAn
V8 vs. V8s Bezeichnung
 4 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten


New Member


Posts:
New Member


--
24 Aug 2010 07:17
    Hallo leute,

    da ich des öfteren jetzt schon die Bezeichnungen v8 und v8s beim Plus 8 gelesen habe würde mich der konkrete Unterschied beider Bezeichnungen interessieren. Wofür steht das s hinter V8?

    Der Unterschied 3500 und 3500S ist mir klar jedoch bei der V8 Bezeichnung nicht so recht. Sind alle V8 V8sler oder sind V8s Modelle andere Motoren? Ich denke es gibt hier einen Unterschied, vielleicht kann es mir einer erklären

    mfg Andreas


    Basic Member


    Posts:133
    Basic Member


    --
    25 Aug 2010 10:46
    Hallo Andreas,
    Morgan hat die Motoren immer aus den aktuellen Rover-Produktionen übernommen.
    Anfangs war es der Rover P6 Motor, ab 1977 dann die SD-1 Version.
    Über die unterschiedlichen Spezifikationen gibt es ja genügend nachzulesen, auch falsches, wie so oft in der Literatur (aber nicht nur bei Morgan;-)
    "3500" und "3500S" waren Modellbezeichnungen (es gab weitaus mehr) der Rover-Limousinen, die Motoren waren aber in den meisten Fällen gleich.
    Viel wichtiger aber als die minimalen Unterschiede bei den Motoren sind der Zustand des Morgan, die Orginalität, der "Verbastelungsgrad", der Wartungszustand etc etc.

    Gutes gelingen!

    Matthias Kreyes


    New Member


    Posts:42
    New Member


    --
    26 Aug 2010 10:52
    Hallo Andreas,

    Haynes Verlag, ISBN 1 85010 363 1, Owners Workshop Manual Rover 3500, 1976 bis 1987
    Im gleichen Verlag ist auch ein Workshop Manual für den Pre SD1 erschienen
    Auch empfehlenswert, im gleichen Verlag, zwei Bücher von David Hardcastle: The Rover V8 Engine und Tuning Rover V8 Engines.
    Entweder direkt bei Haynes nachfragen oder im Antiquariat suchen.

    Viel Erfolg
    Michael


    Basic Member


    Posts:133
    Basic Member


    --
    27 Aug 2010 11:09
    Hallo Andreas,

    da ist aber einiges durcheinander!

    Ich schrieb es ja schon: Alle Morgan-Motore bis 1976 waren aufgrund der aktuellen Produktion bei Rover "P6" Motore, danach SD-1.
    Ein 74er hat also logischerweise dann einen "Pre SD-1" Motor!

    Natürlich hat es im Laufe der Produktion des Rover V-8 eine Menge Änderungen gegeben, sehr maßgebliche beim Wechsel vom P6 auf den SD-1; es ist also einiges verändert bei den Baujahren 1976 und 1977 z.B., aber auch später hat es große Veränderungen/Verbesserungen gegeben.

    Dazu noch:Ein früher V8 hat nur noch wenig gemeinsam mit den letzten, wenn überhaupt; insofern ist Vorsicht angeraten, wenn es um "Mix and Match" geht!
    Der Rover V8 ist zwar eigentlich recht simpel aufgebaut, aber man MUß ihn trotzdem kennen, nicht nur aus diesem Grund.

    Freundliche Grüße,

    Matthias Kreyes


    New Member


    Posts:
    New Member


    --
    28 Aug 2010 02:04
    und wenn man ihn noch nicht kennt sollte man sich alle Informationen zusammen suchen und ihn studieren mit allen Tricks und Kniffen die es zu dem Motor gibt ansonsten kann schnell eine Reparatur in die Hose gehen ich denke das ist mit allen Dingen so. Gewisses Eigentstudium zu der Sache ist hier ganz klar erforderlich. Vielen Dank für deine Antwort.

    mfg Andreas
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


     

    Morgan Club Deutschland e.V.

    c/o Andreas Geissler-Nolting
    Husenbergweg 67
    53332 Bornheim

    Bankverbindung

    Stadtsparkasse Solingen
    IBAN: DE18342500000000305060
    SWIFT-BIC: SOLSDE33