vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 09 Nov 2010 07:38 von  HeigAn
Hauptbremszylinder HBZ +8 1974
 3 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten


New Member


Posts:
New Member


--
09 Nov 2010 07:38
    Hallo Leute,

    beim alten sind die Dichtungen defekt gewesen dadurch lief Öl aus. Dichtungen konnten beschafft werden und hält jetzt auch so alles jedoch ist der HBZ innen drinnen sehr stark mitgenommen, wurde teilweise innen abgeschliffen bzw versucht den Dreck rauszubekommen (Rost, Schmutz dergleichen) nun sagte die Werkstatt jedoch, dass es sinnvoll wäre einen neuen einzubauen. Die Werkstatt konnte jedoch keinen auftreiben. Jetzt meine Frage hat hier jemand einen neuen? gibt es überhaupt noch einen Neuen Baujahr 74?? wenn nein müsste es beim Alten bleiben und ansonsten den alten wirklich komplett nochmal neu restaurieren lassen.

    mfg


    New Member


    Posts:61
    New Member


    --
    10 Nov 2010 12:45
    Hallo,

    ich möchte mich Matthias Worten (u. Warnungen) vollends anschließen!!
    Das Dichtungen am HBZ z. B. eingepresst werden, ist mir Neu!
    Gerade bei den alten Morgan mit seiner doch (nach heutigen Maßstäben) etwas eigentümlichen Bremsanlage sollte man nur Fachleute heran lassen.
    Leider gibt es gerade hier schlimme Basteleien und man gefährdet ja nicht nur sich selbst sondern auch andere!?

    Gruß André


    New Member


    Posts:
    New Member


    --
    10 Nov 2010 02:50


    New Member


    Posts:
    New Member


    --
    30 Mai 2012 08:46

    so da ich jetzt über das Thema Bremsanlage schon mehr in Erfahrung bringen konnte die letzten Jahre und bis jetzt die Bremsanlage immer noch so funktioniert und auch dicht bleibt, bin ich immer noch so zufrieden jedoch immer noch mit dem Hintergedanken doch den HBZ mal doch zu erneuern.

    Mittlerweile weiß ich, dass der Girling HBZ von 1968 bis 1977 oder 1978 eingaubt wurde, da der Morgan +8 ein Linkslenker ist benötigt man nun ja einen für den amerikanischen oder europäischen Markt für Linkslenker. Der Tandem Hauptbremszylinder von mir hat die Nummer 64677275 dann noch 08 G das denke ich weniger wichtig ist mit 2 Bremsservos.

     Wurde der gleiche HBZ für den +4 und für den +8 verbaut in diesem Zeitraum? Sollte man beim Erneuern auch den Steg der in den HBZ geht und zur Bremse im Innenraum auch mit erneuern oder kann man den vorhanden weiter verwenden?

     Achja umbaun auf was Neueres kommt nicht in Frage Originalität soll erhalten bleiben.

     

    mfg Andreas

    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


     

    Morgan Club Deutschland e.V.

    c/o Andreas Geissler-Nolting
    Husenbergweg 67
    53332 Bornheim

    Bankverbindung

    Stadtsparkasse Solingen
    IBAN: DE18342500000000305060
    SWIFT-BIC: SOLSDE33