vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 20 Mai 2011 10:26 von  Jürgen Hackbarth
Teleskopspiegel verstellen
 1 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten


New Member


Posts:
New Member


--
20 Mai 2011 10:26

    Guten Tag,

    wenn ich meinen RHD mit Sprizdecke fahre, sitzt mir der linke Aussenspiegel zu tief. Den Winkel des Arms habe ich steil genug gestellt. Nun wollte ich den Spiegelkopf etwas weiter heraus ziehen. Dazu hab ich die Schraube gelöst, die Kunsstoffkappe angehoben............ aber es passiert nix! Obwohl der Arm sich frei bewegen kann und drehen lässt. Was mache ich falsch?

    gruss jürgen

    Anhänge


    New Member


    Posts:13
    New Member


    --
    20 Mai 2011 01:32
    Nichts. Entweder der Arm ist schon ganz oben oder Du musst einfach kräftig ziehen. Bei mir geht es ganz leicht. Ich habe aber auch schon erlebt, dass der Meister der Werkstatt meines Vertrauens die halbe Tür mit abgerissen hat, so kräftig hat er gezogen. Passieren kann beim Ziehen eigentlich nichts. Irgendwann reisst Du eben den Stopfen, der im Führungrohr sitzt, zusammen mit dem Arm mit heraus. Dann drückst Du eben alles wieder rein. Solange Du nicht die gesamte Tür mitverbiegst, bleiben im worst case auch die Kosten im Rahmen. Der gesamte Spiegel kostet nicht allzu viel, zumal es der Serienspiegel zu sein scheint. Gruss, Peter.
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.