vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 22 Nov 2011 04:48 von  Gregor Latour
Leistungssteigerung roadster MK 3
 3 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten


New Member


Posts:
New Member


--
22 Nov 2011 04:48

    hallo,

    habe mir vor 2 Wochen einen Roadster MK 3 gekauft. Es ist ein tolles Auto, nur die Motorleistung stellt mich nicht ganz zufrieden. Weiß jemand ob auch für den MK 3 chip tuning möglich ist? Macht es Sinn, dann auch die Auspuffanlage entsprechend anzupassen?

    Grüße aus Hamburg



    Basic Member


    Posts:218
    Basic Member


    --
    23 Nov 2011 12:06

    Hallo Gregor,


    hast du den Roadster nicht probegefahren? Bitte nicht falsch verstehen, aber dann hätte dir doch auffallen müssen, daß er zu wenig Power für dich hat.

    Ein Chip-Tuning bei einem Saugmotor, wird wohl eher marginale Zuwächse bringen.

    Bevor ich jetzt Unsummen in ein Tuning versenken würde, würde ich das "alte Auto" in Zahlung geben und mir den neuen Roadster mit dem 3,7 l - Motor holen:

    "... the Ford 3.7 litre V6 engine.The new Roadster will feature a 6 speed transmission and an estimatedpower output of over 260bhp ... "


    und wenn dir das auch noch nicht reicht, schau mal bei Merz&Pabst, die haben doch einen Morgan mit richtig Leistung im Angebot.



    Basic Member


    Posts:371
    Basic Member


    --
    23 Nov 2011 01:02

    Gregor

    schau da: http://www.mogwire.com/http://

    www.morgancars-usa.com/isis_corvette.html

    Der Aero kommt mit dem Trad-Body und dem M5 Motor. da hast Du, was Du willst. Und sicher besser als ein +8 mit zweifelhafter Aufrüstung und fraglichen Zulassungschancen.

    Markus

    PS: Du kannst natürlich den Motor deines Roadsters einem Spezialisten in die Hände geben, der den Motor blueprinted und mit allen Finessen aufbaut, inkl. Megasquirt-Ecu etc. da liegen schon noch 30% Zuwachs drin.

    Die andere Methiode ist die, die wir schon in unserer jugend angewandt haben: Verändern der Übersetzung zu den Antriebsrädern, entweder richtig mit anderem Diff oder billig mit anderen Rädern mit kleinerem Umfang ...

     



    New Member


    Posts:
    New Member


    --
    27 Nov 2011 09:13
     jedoch gibt es selbstverständlich viele Arten, den Fahrspaß zu steigern (kürzere Hinterachsübersetzung z.B.).  

    Hallo Jochen, warum sollte das den Fahrspaß steigern? Außer im ersten Gang kann man doch immer einen niedrigeren als den gerade eingelegten Gang wählen.

    Gruß Jens

    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


     

    Morgan Club Deutschland e.V.

    c/o Andreas Geissler-Nolting
    Husenbergweg 67
    53332 Bornheim

    Bankverbindung

    Stadtsparkasse Solingen
    IBAN: DE18342500000000305060
    SWIFT-BIC: SOLSDE33