vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 28 Jun 2012 11:01 von  Christoph Vitzthum
Überrollbügel
 2 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten


New Member


Posts:5
New Member


--
28 Jun 2012 11:01

    Hallo,

    ich bin am überlegen, ob ich mir einen Überrollbügel montieren soll. Librands UK bieten einen "Roll Bar" an, der sich eigentlich sehr gut ins Fahrzeug integriert. Hat jemand Erfahrung damit? Es würde mich auch interessieren, ob man noch genug Abstand zum Kopf hat bei 182 cm Körpergröße. Außerdem, ob der Überrollbügel selbst montiert werden kann.

    Danke für Eure Antworten

    Viele Grüße

    Christoph



    New Member


    Posts:2
    New Member


    --
    04 Jul 2012 12:32

    Wozu einen Bügel? Motorradfahrer haben auch keinen. Sieht doch nicht aus!!

    Christoph



    New Member


    Posts:47
    New Member


    --
    02 Aug 2012 03:32
    Geschrieben von Christoph Möhlmann am 04 Jul 2012 00:32:01

    Wozu einen Bügel? Motorradfahrer haben auch keinen. Sieht doch nicht aus!!

    Christoph


    Hallo

    Ein zermatschter Schädel sieht auch nicht gut aus ;o}

    Ist halt wie alles im Leben Geschmacksache.

    Ich habe auch lange mit mir gerungen, ob ich so eine "Teppichstange" in meinen 73er +8 einbaue.

    Da ich aber seit ein paar Jahren öfter auf der Rennstrecke unterwegs bin und z.B. den Unfall von Luther Blissett (Silverstone 2011) live miterlebt habe, ist ein Bügel für mich Pflicht.

    Neben dem besseren Gefühl auch im normalen Straßenverkehr, kommen eine bessere Gurtführung und eine Montage von Kopfstützen am Bügel (ohne die klassischen Sitze zu verändern) als Plus hinzu.

    Aber wie gesagt: Muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Gruß

    Axel

    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.