vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 28 Aug 2014 08:05 von  BerndM
EinlagenStauraum für Werkzeugfach im 2-Sitzer
 2 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten


New Member


Posts:
New Member


--
28 Aug 2014 08:05

    Ich war am überlegen, für mich Einlagen/ zusätzliche Staufächer für meinen 4/4 zu bauen.

    Mit Formenbau hatte ich schon öfter zu tun..  ;-)

    Nun habe ich irgendwo gelesen, dass es diese Einlagen schon fertig gibt.

    Ich finde jedoch keine weiteren Angaben/ Quellen. Hat jemand einen Tipp?

    Vielen Dank!

    [script removed]Speichern


    Basic Member


    Posts:133
    Basic Member


    --
    29 Aug 2014 04:01
    Hallo, 

    die neueren Morgan haben ja serienmäßig ein solches Ablagefach aus Kunststoff unter dem Abdeckbrett bzw. -platte oberhalb der Achse; insofern gehe ich davon aus, dass Du einen älteren 4/4-2-sitzer hast. 

    Baujahr? 

    Es hatte mal jemand eine Abdeckplatte mit Fächern angeboten, hab`s aber nie mehr gesehen und weiß leider auch nicht mehr, wer das war.

    Ich habe letztens für einen Kunden, der sich so etwas mal selbst gebaut hatte, eine Version nach seinen Wünschen bzw., besser, nach den gegebenen Platzverhältnissen, angefertigt, die genau passt und bei der nicht das Differential oben anstößt, jedenfalls nicht eher, als es bei der normalen Platte der Fall sein kann.

    Ist ein bisschen "tricky".....;-)

    Ob sich der Aufwand lohnt?

    Hänge trotzdem mal ein paar Fotos an.

    Gutes Gelingen!

    Matthias Kreyes

    Anhänge


    New Member


    Posts:
    New Member


    --
    01 Sep 2014 07:58
    Danke für die bisherigen Antworten!

    Da ich mich doch etwas kurz gefasst habe hier Erläuterungen:

    - Ich habe schon die "Kuststoffeinsätze" für das Werkzeug (4/4 Bj. 2005).

    - Meine Überlegung war, Einsätze zu finden die den vorhandenen Raum "extrem ausnutzen".. ;-) An die verschiedene Diff. habe ich nicht gedacht! Daher ist eine fertige Lösung wohl nicht zu erwarten.

    - Da ich beruflich immer mal mit Formenbau zu tun hatte werde ich mal sehen, ob ich eine Lösung aus Kunststoff finde, bei welcher der Zeitaufwand in einem erträglichen Verhältnis zum Ergebnis steht! ;-)

    Viele Grüße!
    B.
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


     

    Morgan Club Deutschland e.V.

    c/o Andreas Geissler-Nolting
    Husenbergweg 67
    53332 Bornheim

    Bankverbindung

    Stadtsparkasse Solingen
    IBAN: DE18342500000000305060
    SWIFT-BIC: SOLSDE33