vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 19 Nov 2004 09:39 von  Axel Schwarz
Die "schwarze" Pest
 2 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten


New Member


Posts:47
New Member


--
19 Nov 2004 09:39
    Hallo Morganauten, Winterzeit = Schrauberzeit Ich habe mir für die Winterzeit vorgenommen, meinen 73er +8 vom Unterbodenschutz zu befreien. Ehrlich gesagt, ich hasse dieses Zeug und es haben sich mal wieder meine Befürchtungen bestätigt. Nachdem ich das Zeug vom Rahmen gekrazt hatte, kamen gerade im hinteren Bereich einige Roststellen zum Vorschein. Der Hammer war allerdings, was ich auf der Unterseite der Kotflügeln fand . Von der Lackseite sahen die Kotflügel wirklich top aus (der Wagen wurde 98 restauriert) und ich habe lange mit mir gerungen, ob ich sie demontiere. Kurze Fassung: Der Unterbodenschutz hat sich nur noch selber gehalten, darunter alles rostig. An einigen Stellen blieb nach dem Strahlen nichts mehr übrig. Also bei den vielleicht etwas älteren Moggies und wenn man sich über den Zustand unter dem Bodenschutz nicht ganz im Klaren ist, in der Winterzeit mal etwas genauer hinsehen. Mit nun hoffentlich rostfreien Grüßen


    New Member


    Posts:79
    New Member


    --
    22 Nov 2004 09:29
    Hallo Morganfreunde, ich habe letzen winter meine moggi aueinanderrgenommen und die kotflügel mit wasser und bürste gereinigt. als ich den kleinen vor einigen jahre gekauft habe, habe ich das schon mal gemacht, allerdings in montiertem zustand. was ich urprünglich als unterbodenschutz betrachtet habe, entpuppte sich als strassendreck der jahrhunderte ABER KEIN ROST! nach der letztjährigen reinigung mit wasser und bürste hab ich die kotflügel innen grundiert und lackiert. fertig! jetzt kann ich ohne besondere kratzerei jederzeit den zustand des bleches kontrollieren und bei bedarf die gegenmassnahmnen ergreifen. last den unterbodenschutz weg! lasst ihn in der dose!


    New Member


    Posts:79
    New Member


    --
    22 Nov 2004 03:11
    also ich fahre auf strassen..... da hab ich keine probleme mit steinschlag oder so. man muss eben jedes jahr mal nachsehen und sollte vor dem lackieren gut grundieren und dann einen hochwertigen lack verwenden, der auch für solche zwecke geeignet ist. mit wasserfarben kommt man nicht über den sommer! hängt natürlich auch von den gebrauchsgewohnheiten des morganauten ab!
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.