vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 11 Aug 2005 01:38 von  Richard Lutz
Hinterachse
 2 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten


New Member


Posts:
New Member


--
11 Aug 2005 01:38
    Nur mal so eine Frage, die mir schon etwas länger im Kopf herumspukt: Morgan hat ja immer Teile genommen, die meist in anderen Fahrzeugen auch gebraucht wwerden/wurden (Motoren, Felgen, Scheinwerfer, Schalter, usw. usw.) Wie steht es mit der Hinterachse? Wo wurde die sonst noch verbaut. Speziell bin ich natürlich interessiert, was für Typen im Laufe der Zeit verbaut wurden (explizit: 1969 im 4er)...


    New Member


    Posts:46
    New Member


    --
    11 Aug 2005 03:19
    Beim Roadster ist die HInterachse von Ford.


    New Member


    Posts:46
    New Member


    --
    11 Aug 2005 04:25
    Hallo Wolfgang, ich war mal in einer Ford Werkstatt weil der Roadstermotor von Ford ist. Die können mit ihrem Laptop und dem Programm für den CSG 330 Motor alles einstellen. Für mich habe ich auf 98 Oktan umstellen lassen. Bei der Gelegeheit haben wir in den anderen Speicherplätzen gestöbert. Ein Punkt ist die Hinterachsübersetzung die dort auch einstellbar ist. Bei dieser Gelegenheit hat der Monteur gemeint die Hinterachse kenne er, die sei auch von Ford. Irgendein Transporter, ich müßte noch mal nachfragen. Gruß Wolfgang PS. Ich meine naturlich dass man der Motorsteuerung mitteilt, welche Hinterachse verwendet wird.
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


     

    Morgan Club Deutschland e.V.

    c/o Andreas Geissler-Nolting
    Husenbergweg 67
    53332 Bornheim

    Bankverbindung

    Stadtsparkasse Solingen
    IBAN: DE18342500000000305060
    SWIFT-BIC: SOLSDE33