vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 24 Feb 2017 12:35 von  Heinz-Peter van de Poll
4/4 1600 EFI Ford
 6 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten


New Member


Posts:28
New Member


--
14 Dez 2016 04:47
    Salü ... kann es irgendwie nicht glauben ...
    Meine englische Lola, habe ich Ende Sommer 2016 direkt aus England geholt. Das Baujahr datiert auf Dez 1992 und im inneren summt ein Ford Motor 1600 EFI ( entweder Escort oder Fiesta Xri) .. die obligatorische Umschreibungen und Umbauten auf deutsche Verhältnisse ergaben,dass es laut TÜV kein Datenblatt für diese Variante in D gibt. Jetzt bin ich wirklich verwundert und es fällt mir schwer zu glauben ob es wirklich die einzige in dieser Variante in Deutschland ist .. daher nutze ich jetzt mal meine frische Club-Mitgliedschaft und frage mal nach ..

    In any case--> have a nice day ... VDP
    sic est


    New Member


    Posts:28
    New Member


    --
    14 Feb 2017 06:18
    --> also dann ... nach 3 Monaten .. ist es wohl wahrscheinlich das " Lola" ein Unikat ist .. Gute Zeit @ all ... Spring is comming :-)
    sic est


    Basic Member


    Posts:134
    Basic Member


    --
    19 Feb 2017 01:23
    Hallo,

    hat die TÜV-Abnahme schon geklappt oder gab`s/gibt`s Probleme?

    Frage weil das Auto ja keinen Kat hat, denn den gab`s meines Wissens nach nicht beim 4er mit CVH.

    Ansonsten natürlich herzlichen Glückwunsch zum Auto und viel Spaß!

    Freundliche Grüße,

    Matthias Kreyes


    New Member


    Posts:3
    New Member


    --
    19 Feb 2017 10:44
    Hallo,
    Ich habe auf EFI auch erstmal nicht reagiert. Ich fahre einen 4/4-4-Seater (BJ 88, EZ89) mit Ford 1600 CVH, allerdings als Vergaserversion, die wohl im XR3 (ohne "i") verbaut war, deshalb natürlich ohne Kat.
    Wenn ich da trotzdem mit irgendwas behilflich sein kann: einfach eine Mail schreiben.

    Gruß
    Günther


    New Member


    Posts:26
    New Member


    --
    23 Feb 2017 11:38
    Hallo,

    wir standen vor ein paar Jahren vor dem gleichen Problem.
    Ich habe seinerzeit alles versucht, um so ein seltenes G-Kat Modell auch als solches einstufen zu lassen.
    Dies ist uns nicht gelungen. Zu der Zeit hatten Morgan Fahrzeuge noch keine ABE und sind per Einzelabnahme
    in Betrieb genommen worden. Von diesem 1600er EFI Motor wurden nur ganz wenige Modelle gebaut.
    Generell war hierzulande gefordert, das ab 1.1.1990 über 2 Liter Hubraum nur noch G-Kat Motoren zulassungsfähig waren.
    Der 1600er EFI Motor fiel somit nicht in diese Kategorie, wurde daher wie ein Fahrzeug ohne Kat oder nur als schadstoffarm eingestuft.
    Morgan Importeur Flaving hat damals in Zusammenarbeit mit dem lokalen TÜV die Datensätze erstellt.
    Diese Datensätze wurden vom TÜV jedoch inzwischen vernichtet, da gibt es keine Zugriffsmöglichkeit mehr.
    Leider kann die Morgan Factory da inzwischen auch nicht mehr helfen, auch Motorenliefernat Ford konnte nicht wirklich helfen.
    Einzige Chance wäre per Abgasgutachten einen Euro 2 Nachweis zu erbringen, was jedoch ziemlich teuer ist.
    Auch die Morgan +8 Modelle von Anfang 1990 bis ca. Mitte 1997 waren falsch/zu schlecht, als Euro 1 oder E2 (nicht Euro2!) eingestuft.
    Da es hiervon aber ausreichend viele Modelle gibt, der Euro 2 Nachweis von Morgan erst Mitte 1997 erbracht wurde, gibt es hier die
    Möglichkeit diese Fahrzeuge nachträgglich auf Euro 2 einstufen zu lassen. Das Motormanagement wurde dabei unverändert von 1990 bis Ende 1999
    verbaut. Hilft jetzt nicht wirklich weiter bei einem 1600er EFI, ist aber in etwa die gleiche Thematik.

    Frank Schauer/Morgan Park Hamburg


    New Member


    Posts:28
    New Member


    --
    24 Feb 2017 12:35
    Upps.. sorry for response... dem überaus netten Mechanikus einer Morgan-lobsinge-Tender-care Werkstatt am Rande des Taunus sei Dank ;-) ... wurde ich rechtzeitig auf den Malus der Kombination von Baujahr und Kat hingewiesen.. derart mit " Wissen " ausgestattet habe ich die Suchperiode auf das Must-have ausgerichtet .. ergo, ja Lola hat einen Kat. Was mich eben nur verwunderte das sich die Suche des TÜV so schwierig gestaltete... da war ich nich der Meinung das es sich eine Zulassungsbescheinigung Teil I & II aus einem COC ableiten lasse .. Anyway .. meinen persönlichen Werkstatthelden sei ewig Dank ... Lola konnte noch 1 Monat im Oktober auf den Strassen im Hinter-Taunus ihren Auslauf geniessen .. und " oh sole mio " ich gleich mit ;-) .. und bald ist es ja wieder April .. Enjoy .. VDP
    sic est


    New Member


    Posts:28
    New Member


    --
    24 Feb 2017 12:35
    Upps.. sorry for response... dem überaus netten Mechanikus einer Morgan-lobsinge-Tender-care Werkstatt am Rande des Taunus sei Dank ;-) ... wurde ich rechtzeitig auf den Malus der Kombination von Baujahr und Kat hingewiesen.. derart mit " Wissen " ausgestattet habe ich die Suchperiode auf das Must-have ausgerichtet .. ergo, ja Lola hat einen Kat. Was mich eben nur verwunderte das sich die Suche des TÜV so schwierig gestaltete... da war ich nich der Meinung das es sich eine Zulassungsbescheinigung Teil I & II aus einem COC ableiten lasse .. Anyway .. meinen persönlichen Werkstatthelden sei ewig Dank ... Lola konnte noch 1 Monat im Oktober auf den Strassen im Hinter-Taunus ihren Auslauf geniessen .. und " oh sole mio " ich gleich mit ;-) .. und bald ist es ja wieder April .. Enjoy .. VDP
    sic est
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.